Ein Kreativ-Tonie zu bespielen ist einfach. So könnt Ihr für euren Nachwuchs unsere Märlini und Lieder auf den Tonie laden:

Das braucht Ihr für das Bespielen:

  • ein Kreativ-Tonie
  • ein Toniecloud-Account
  • eine aktive WLAN-Verbindung
  • eine Toniebox, die mit dem WLAN verbunden ist

Es gibt 2 Möglichkeiten den Kreativ-Tonie zu bespielen:

  • Über Deinen Login „meinetonies“
  • Über die kostenlose Tonies-App für Android und iOS.

Wenn Du den Kreativ Tponie bespielen willst, stelle die Figur auf die Toniebox. Nach dem Bestätigungston des Tonies, suchst Du diesen in der Toniecloud unter meine.tonies.de, beziehungsweise in der Tonie-App.

Wähle den Tonie aus und lade nun die Klangbüro-MP3-Dateien darauf. Die Dateien müssen auf Deiner Festplatte gespeichert sein.

Über die APP können nun bis zu 99 Kapitel geladen werden. Die neuesten Aufnahmen starten dabei als Erstes. Die Reihenfolge kann aber beliebig geändert werden.

Ist der Tonie dann bespielt, muss man diesen kurz von der Box nehmen und nach wenigen Sekunden wieder daraufgesetzen. Ob die neu bespielten Inhalte des Kreativ-Tonies heruntergeladen werden, erkennen Sie, wenn die Toniebox blau blinkt. Der Download ist abgeschlossen, wenn die Box grün leuchtet.

Für den Kreativ-Tonie kannst du beliebig häufig neue Daten in die Cloud hochladen. Sicherheit und Datenschutz sieht bei der Toniebox wie folgt aus: Alte Daten werden gelöscht und durch die neuen ersetzt. Aber: Die konvertierten Daten werden mindestens sieben Tag ab der Konvertierung aufbewahrt.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am . Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.